Hebamme Angela Paulczinsky - Affiliate with the HypnoBirthing Institute

HypnoBirthing®

hypnobirthingHypnoBirthing® ist eine von Marie Mongan entwickelte, einzigartige Methode der ganzheitlichen Geburtsvorbereitung basierend auf Methoden der Selbsthypnose. Die Schwangere und ihr Geburtspartner bereiten sich in 5 Einheiten zu je 2½ Stunden gemeinsam auf eine selbstbestimmte, sichere, natürliche und schmerzarme Geburt vor. (www.hypnobirthing.com)

Der sogenannte Geburtsgefährte (= diejenige Person, die die Frau zur Geburt begleitet) spielt dabei eine wichtige Rolle, weil er lernt, die Gebärende effizient in der Entspannung zu unterstützen und sie in die Selbsthypnose zu begleiten.

Hypnose ist der Weg in einen Zustand fokussierter Entspanntheit, ähnlich dem Zustand wie er allen Menschen als Befindlichkeit kurz vor dem Einschlafen bekannt ist. In diesem erreichten Trancezustand haben wir einen besseren Zugang zu unserem Unterbewussten als dies im Tagesbewusstsein möglich ist.

hypnobirthing-zertifikatUnser Unterbewusstsein spielt bei der Geburt eine große Rolle, weil hier bei vielen Frauen (und auch Partnern) die im Laufe ihres Lebens angesammelten  Ängste, negative Bilder und die damit verbundenen Gefühle in Bezug auf die Geburt abgespeichert sind. Negative Emotionen haben jedoch einen hinderlichen Einfluss auf den natürlichen Geburtsablauf, da sie die ausreichende Ausschüttung geburtsfördernder sowie die natürliche Geburtstrance fördernder Hormone (Oxytocin, Prostaglandin, Endorphine…) verhindern.

Mit HypnoBirthing® nehmen Sie über innere Bilder den Kontakt mit Ihrem Unterbewusstsein auf und konditionieren sich selbst mithilfe der erlernten Entspannungstechniken auf ein positives Geburtserlebnis hin.

Die natürliche Geburtstrance hilft Ihnen sich ganz auf die Geburt einzulassen, alles Störende auszublenden und die Wehen (in HypnoBirthing® „Wellen“ genannt) als ein Gefühl, mit dem Sie gut arbeiten können, wahrzunehmen.

hypnobirthing2Mit HypnoBirthing® erlernen Sie durch spezielle Atemtechniken, Visualisierungen und progressive Muskelentspannung diesen Trancezustand leichter zu erreichen und für die Geburt zu nutzen, um rasch und einfach zu gebären.

Da das Erreichen der Trance immer eine Eigenleistung der Schwangeren darstellt, bleibt die Selbstkontrolle zu jeder Zeit erhalten!

Der Kurs beinhaltet ebenfalls:

Wissen um den natürlichen Geburtsablauf, Stärkung der Bindung zum Kind, Vorbereitung auf das gemeinsame Elternsein, gesunde Ernährung in der Schwangerschaft, körperliche Vorbereitung auf die Geburt (Beckenboden, Damm… ), Klärung des für Sie richtigen Geburtsumfeldes, das Kennenlernen von verschiedenen Geburtspositionen sowie das Zeigen von HypnoBirthing®-Geburtsfilmen.

Durch HypnoBirthing®
• kann sich die Mutter tief entspannen, das Angst-Spannungs-Schmerzsyndrom wird vermieden
• wird die Gabe von chemischen Schmerzmitteln unter der Geburt oft überflüssig, die natürliche Produktion von schmerzlindernden Botenstoffen (Endorphinen) wird gefördert
• verkürzt sich häufig die erste Phase der Geburt
• werden die Beziehungen zwischen Mutter, Baby und Geburtsbegleiter gefördert.
• kann die Geburt zu einer wunderschönen erfüllenden Erfahrung werden, so wie es die Natur vorgesehen hat.

HypnoBirthing® können Sie jederzeit in der Schwangerschaft beginnen! Allerdings ist es von Vorteil, wenn Sie und Ihr Partner bis zur Geburt ausreichend Zeit zum Üben haben.

Ich empfehle Ihnen daher einen früheren Termin zu wählen, um sich möglichst entspannt vorbereiten zu können und auch schon in der Schwangerschaft von HypnoBirthing® zu profitieren.

Kostenfreies Infogespräch buchen